Sanat Kumara

SANAT ISAT TAT KUMARA

Wie sehr seid ihr geehrt! Wisst ihr das?

Ich bin es, Logos der Schöpfung, Logos der Welt, die ihr erlebt.
Logos ist, der, der alles erschaffen hat in dieser Welt, der, dem alles zugrunde liegt – und das bin ich:
SANAT ISAT TAT KUMARA.

Nun gebe ich meinen weiteren Namen Preis und so könnt ihr euch einschwingen in die Wirklichkeit meiner Kraft, meiner Gegenwart und meiner Liebe. Denn, ich bin die Liebe und nichts als das.


Große Zeiten sind angebrochen, mächtige Ereignisse sind im Gange und stehen bevor, auf Gaia- und nichts kann das aufhalten. …:

Die Menschheit überwindet den Tod.
Die Menschheit erlangt die Erkenntnis, dass ihr nichts und niemand etwas anhaben kann. …:

VORBEI! – In den anstehenden Wochen, werden Begebenheiten geschehen, die ihr nicht erwartet.

VERTRAUT! – In der Zeit, die jetzt kommt, verändert sich alles!

WISSET! – In der Energie, die euch jetzt zufließt, findet ihr in die Spur eurer Bestimmungen zurück.

VOLLENDET! – Das Leben auf Gaia verändert sich nachhaltig. Vieles habt ihr bereits bemerkt, erkannt und umgesetzt. Doch das war erst der Anfang – die Ouvertüre – was jetzt kommt ist nicht vorstellbar, nicht abzuleiten aus den Ereignissen der Vergangenheit, weder einzuschätzen noch zu deuten.


Es erhebt sich das Menschengeschlecht und wir Götter aus dem Sein, stehen an eurer Seite, wir sorgen für die „Hofübergabe“, denn das ewige Leben kommt zu euch zurück.

Die Angst, die Macht, die Kraft des Todes; weicht dem Wissen, dass ihr ewig seid. Und das nicht nur als ewiger Geist, sondern auch in der formnehmenden Materie.

Den letzten Schritt ins Licht, ins Wissen, um die Dinge allen Seins, vollenden nun jene, die gewählt haben, auszusteigen aus dem Rad der Zeit, aus dem Rad von Tod und Wiedergeburt, auszusteigen aus dem Leben, das letzlich immer noch den Tod bedeutete.

Der Planet heilt und ihr heilt mit ihm. Mutter Erde ist die größte Heilerin für euch, wendet euch ihr zu, dann seid ihr in ihrem Schoße wohl gebettet.

Neue Tage ziehen auf, viele Ereignissen zeigen sich, deuten hin und sind der Reise Kompass, jedoch, ihr sollt erwachen, auferstehen und aufsteigen in den Himmel, der euch bereitet ist, für alles was ihr getan auf Gaia – für Gott und für euch selbst, für den Schöpfer und für die Schöpfung.

Ein letztes Mal bitte ich euch: ERWACHT! Restlos.

Klärt eure Themen, befasst euch ausschließlich damit.
Soweit es geht, so wie ihr im Stande seid, klärt euren Geist, klärt euer Denken, klärt eure Gefühle, klärt, klärt, klärt.

Ich bin mitten unter euch. Ich bringe das Licht, ich bin der Strahl, der alles hinwegbringt. Ruft mich, denn der Logos der Schöpfung, ist zurückgekehrt und ist: MITTEN UNTER EUCH.

Wie sehr ich euch liebe, wie sehr.
Wie sehr ich euren Ruf erwarte, wie sehr.

Ich bin: SANAT ISAT TAT KUMARA
In Ewigkeit.


Sanat Kumara bei Beyond Mainstream (auch ältere Texte)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: