Miteinander Aufsteigen

18 Aug

Information ist der Ur-Grund (klick!)


Innere Erde (klick!): Wie gemeinsam aufsteigen?

Unterhalb der Erd-Oberfläche wohnen viele Menschen. Sie konnten über lange Zeit hinweg ohne den Würge-Griff der Dunklen ihren Weg gehen – Richtung Licht und Liebe gehen.
Dasjenige, was die innere Erde für Liebe gehalten hat führte zum Gegenteil desjenigen, was beabsichtigt war: Währenddessen sie ihr Licht ausdehnten, entstand auf Erd-Oberfläche Dunkelheit. jeweils 2 Jahre danach auch bei der inneren Erde.

Anasonya (die innere Erd-Mutter als Kollektiv) schlägt als Lösung vor: «… die Vereinigung der Polaritäten und aus der verbleibenden Polarität auszutreten … Das wird jetzt geschehen.

Die Gefahr besteht jedoch, dass wiederum dasjenige, was JETZT für Liebe gehalten wird, neuerdings sich als Irrweg erweist – Da die Licht-Arbeiter gemäss Christ Michael inzwischen auch Teil des Problems geworden sind.


Schatten bei der äusseren Erde

wer in einer Gruppe mitmacht profitiert davon – steht man hingegen ausserhalb, mit einer Einstellung welche nicht mit dem Gruppen-Geist harmoniert so sprechen wir von Mobbing und/oder Stigmatisierung.

Maitreya erklärt, es sei nur möglich aufzusteigen, wenn man dem Herzen folgt. Das funktioniert aber nur, wenn man die Normen der Gesellschaft (Massen-Bewusst-Sein) mehr oder weniger akzeptiert. und sich dem System anpasst. Der Paradigmen-Wechsel im Alltag konnte deshalb nicht vollzogen werden, im Gegenteil: Das mechanistische Welt-Bild verankerte sich unter diesen Umständen noch vermehrt (weshalb?) – und alle Lebens-Bereiche sind betroffen!

Behauptet man in dieser Situation darüber hinaus, es sei alles vorhanden was wir brauchen und Moral bzw. Ethik spielten keine Rolle, so werden Bestechung, Ausschluss aus dem Arbeits-Leben bis hin zu Mord gesellschafts-fähig – und die Licht-Arbeiter wunterten sich, weshalb denn alles immer schlimmer wird …


Wie das Problem lösen?

Obwohl ganz viel Liebe verschickt wurde sank das Massen-Bewusst-Sein immer mehr ab, was unsere aktuelle Welt-Lage mehr als verdeutlicht. Diejenigen, welche das Geben und Bekommen praktizieren, leiden unter dem eigennützigen und kurzsichtigen Verhalten Dunklen und der Licht-Arbeiter immer mehr…

Primär müssen die aktuellen aber überholten Dogmen als solche erkannt werden. Dies sind vor allem:
Es ist alles gut wie es ist, es ist alles im Ueberfluss vorhanden, wir können nichts verändern, man muss nur auf’s Herz hören, wer Licht und Liebe glaubt zu glauben leben hat’s geschafft, Fremd-Einschätzung ist möglich …

Die Lösung besteht folglich darin, die Schatten im Alltag zu verstehen und ein Problem nach dem anderen zu aufzuarbeiten. Dieser Aufgabe haben sich die Licht-Arbeiter aber bisher verweigert, da ihnen ihre lieb gewonnen Grundsätze wichtiger waren als Lösungen …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: