Warung Golf von Mexiko: Beurteilt es selber! – diverses

28 Jul

CM durch Hazel (27.7.2010)

Übersetzung Hazel: Bernd – Übersetzung Candace: Eve

Dies bedeutet eine Warnung für jene, die in der Nähe des Golfs von Mexiko leben und jene, die in Küstenregionen leben, die von der Ölverschmutzung betroffen sind. Es gibt eine ansteigende Freisetzung von schädlichen Gasen, welche die Atmosphäre zu diesem wichtigen Zeitpunkt auffüllen, und es ist nicht sicher, in diesen Gegenden zu verbleiben.

Im Ozean zu baden, der von diesen Öldispersionsmitteln verseucht ist, sollte kategorisch untersagt sein. Ihr seid Euch der Gefahr, die dies für die allgemeine Bevölkerung in den betroffenen Gebieten darstellt, nicht bewusst. Die Massenmedien haben alles getan – und fahren damit fort – alles menschenmögliche zu tun, um die Bevölkerung im Ungewissen zu halten, aber es gibt jetzt Sprünge in ihrem Informationsgebäude, Informationslöcher, zu denen ihr Zugang habt. Unglücklicherweise verbleibt die Mehrheit derer, die in der Nachbarschaft dieser von dem Ölfluß betroffenen Gebiete leben, bis dato unwissend. Es betrifft jene, mit denen ich Euch Lichtarbeiter bitte zu arbeiten, ihr, die Ihr bewusst seid. Jede Anstrengung zahlt sich aus zu diesem Zeitpunkt.

Der Meeresboden wird zunehmend instabiler und Anstrengungen, dieses Problem zu beheben, haben nur dazu geführt, diese schon dürftige Situation zu verschlimmern. In diesem Augenblick scheint es für uns unvermeidlich, dass eine günstige Bewegung stattfindet, die diese Gegend des Golfs erschüttern und dann mit Sicherheit einen Tsunami erzeugen wird. Die Gegend ist zunehmend instabil geworden.

Wir können augenblicklich keinen Zeitpunkt garantieren, wann dies stattfinden soll, aber Gaja zeigt zunehmende Anzeichen für Bewegung in dieser Gegend, dies zeigen unsere Instrumente an. Sie hat augenblicklich größte Beschwerden und sie hat um meine Erlaubnis gebeten, sich weiter zu bewegen; diese habe ich ihr gegeben. Diese Bewegung wird katastrophal sein, sollte sie sich entscheiden, voranzuschreiten und es auszuführen.

Behandelt dieses kurze Update als eine Warnung vor bevorstehenden Verwüstungen und unternehmt alle notwendigen Schritte um Euch und Eure Geliebten zu schützen.Wir sind oberhalb Eures Globus stationiert, in Bereitschaft, um Evakuierungen vorzunehmen, sofern dies notwendig werden sollte. Nehmt zur Kenntnis, dass dies die Situation zu dem Zeitpunkt der Berichterstattung darstellt.

Ich werde eine weitere Botschaft zur Verfügung stellen, sollte sich die Notwendigkeit dazu ergeben.

ICH BIN CHRIST MICHAEL ATON.


Candace: Die Verbrecher haben nicht vor, sich mit irgendwas davon abzugeben. Sie können und wollen nicht versuchen, mit irgendeiner Form von Panik klarzukommen. Die Dinge verschlechtern sich weiterhin.
… Nur noch eine kleine Anmerkung… ich habe heute Morgen mit Gaia geplaudert, bevor ich das hier von Hazel erhielt und sie fühlt sich unbehaglich und sagte mir, dass sie das loslassen muss.

PS: Ueber Abundant Hope USA können derzeit keine Mails verschickt werden – bei EVE in Deutschland hapert’s auch.


S 333 sagt: Nimmt die Veränderungen in Liebe an! (klick!)

Lebt nach Eurem Sprichwort „Der Mensch denkt und Gott lenkt“. Also, lasst Euch führen, vertraut dem Fahrer, geniesst die Fahrt, wohin auch immer sie Euch bringt. Denkt immer daran, alles sind Stationen, Zwischenstopps, die Euch immer wieder ein Stück weiterbringen. Ihr braucht keine Angst zu haben. Alles läuft nach Plan. Wenn Ihr uns um Hilfe bittet, dann helfen wir Euch gerne. Wir sind immer bei Euch, auch wenn Ihr uns weder hören, noch sehen oder fühlen könnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: