Wichtiges

18 Apr

1. Seit 1, 2 Tagen sind alle «Channels» aufgerufen, bei telepathischen Mitteilungen sofort mitzuhören – und diese gleich veröffentlichen zu lassen: Um immer und per sofort informiert zu sein empfehle ich:

2. Dieses Wochenende habe ich wieder einmal ein Familien-Stellen besucht.
Folgendes möchte ich als Conclusion vermitteln und betonen:

  • Fast alle Aufsteller vernachlässigen die 5D-Bewusst-Seins-Felder.
  • Dies ist die Ursache für den Stress (Normalos nehmen 5D nicht wahr), unter welchem ich konstant stehe.
  • Mann/Frau sollte dieser Tatsache sehr bewusst sein – und darauf aufbauend weiter planen und beurteilen.
  • Immer zuerst hinschauen, wie die Seminar-Leiter gestrickt sind: Eine Aufstellung kann genau so viel schaden wie nützen.
  • Für mich hat die Aufstellung sehr gut gepasst, danke Rita (ich hatte das Gewand von CM an).

3. Zur neuen Welt-Ordnung

Das Wort Verschwörungs-Theoretiker wird inzwinschen schon inflationär gebraucht. Sind diejenigen gemeint, welche glauben anderen Menschen sagen zu müssen, was «man» zu tun hat – oder diejenigen, welche vor (kriminellen) Netzwerken warnen? Der obige Link beschreibt die NWO, vor welcher schon lange gewarnt wird – und partiell auch schon umgesetzt wurde. Oder ist das alles Zufall?
Der Codex Alimentarius ist übrigens in der Diskussion, einen Teil davon darzustellen … Bildet Euch ein eigenes Urteil …

4. Neustart für die Schweiz

Die Schweiz hätte es wahrhaft notwendig! Grundsätzlich befürworte ich alle kreativen und positiven Ansätze, folgende Anmerkungen scheinen mir noch angebracht zu sein:

  • ein nationaler Konsens zu den wichtigsten Themen (runder Tisch) ist Voraussetzung, aber wer nimmt daran teil?
  • Bei der Neu-Konstruktion sind alle Bürger gefragt
  • ich würde anschliessend in einem grossen Wurf eine neue Verfassung kreieren
  • Wesentlich sind nicht die Strukturen, sondern die Einstellung und das Verhalten der Menschen
  • Man sollte sich nicht in erster Linie darauf konzentrieren, Destruktives zu elimieren sondern vor allem Positives selber kreieren.

Esu zur derzeitigen Situation:

Hier ist ESU und ich möchte Euch kurz den Sinn dieser Ereignisse erklären. In der Vergangenheit waren Naturkatastrophen eher lokal und haben nicht die breite Masse beeinträchtigt. Jetzt ist es anders. Der Vulkanausbruch in Island beeinträchtigt nicht nur das Leben in Europa, sondern auf der ganzen Welt, da die Flugzeuge weder europäische Flughäfen verlassen noch anfliegen können. Im Klartext bedeutet das, dass Flugzeuge von den beiden amerikanischen Kontinenten, aus Asien, Australien, Afrika, etc. keine europäischen Flüge unternehmen können. Die Aschewolke und der Wind – gutes Timing nicht wahr?

Wir haben beschlossen, dass gewisse Dinge einfach auch mal von der Masse der Menschen wahrgenommen werden müssen und das geht nur, wenn sie die Beeinträchtigungen, die davon herrühren, spüren. Alles ist miteinander verbunden. Könnt Ihr es jetzt erkennen? Auch wenn in Island ein Vulkan spuckt, kann es die Welt betreffen. Nichts ist nur lokal, alles ist global. Nicht nur das, was immer auf der Erde geschieht, betrifft den ganzen Weltraum, die ganzen Galaxien und umgekehrt: Was immer in den Galaxien geschieht, betrifft auch die Erde auf irgendeine Art und Weise. Ist das nicht ein hervorragendes Beispiel?

Es gibt natürlich viele Menschen, die davon hart betroffen sind, vor allem finanziell und es stehen Existenzen auf dem Spiel. Jammert und klagt nicht. Im Gegenteil, nutzt diese Gelegenheit und macht Euch Gedanken: „Wie kann ich mein Leben umstrukturieren? Was kann ich tun“. Bleibt flexibel und aufmerksam, gebt mehr aufeinander Acht und achtet einander und erinnert euch wieder daran, was wir schon so oft mitgeteilt haben, konzentriert auch auf euer lokales Umfeld. Alles, was ihr zum Leben braucht, ist um euch herum. Ihr müsst nichts importieren, vor allem Lebensmittel könnt ihr auf Euren eigenen Feldern herstellen.

Meine Lieben, dies ist nur ein kleiner Vorgeschmack, es ändert sich jetzt alles.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: