Freuet Euch III

7 Dez

Ergänzend zu vorgestern möchte ich noch einige Erläuterungen und Erweiterungen anbringen:

Zur wirtschaftlichen Situation:

An vielen Orten der Welt wurden Buchwerte geschaffen, welche es in der realten Welt gar nicht gibt. So bezahlte man für gewisse Wert-Papiere und Immobilien viel zu viel – nicht da die Leute dumm sind sondern weil man erwartete, dass sich ihr Wert in kürzester Zeit verdoppeln könnte. Das hat einige Bubbles (Blasen) geschaffen: Verlierer sind die kleinen Leute, da die Grossen jeweils rechtzeitig aussteigen können und sich danach woander investieren … Eigentlich sollten diese gar nicht entstehen können, da wir in unserer (Internet-) Welt so gut vernetzt sind. Es existieren aber offensichtliche  einige Umstände, welche die Situation erklären können:

  • Trotz der gewaltigen Krise sind die bestehenden Rating-Agenturen noch nicht hinreichend reguliert, ihre Bewertungen sind nach wie vor häufig nur falsch (siehe Saldo, vom 2. Dezember) – es wurden auch keine neuen aufgebaut …
  • Es gibt wenige, sehr einflussreiche Super-Reiche Einzel-Personen und «Clans». Diese haben die Macht und den Einfluss, die Preise der Wertpapier-Börsen dieser Welt nach ihrem Gut-Dünken zu beeinflussen – und unsere sogenannten Eliten machen da auch mehrheitlich mit … mit der Mittelschicht als Mit-Läufer (Mitgegangen – Mitgehangen!)
  • Die Krise ist dieses Mal einzigartig und ex-orbitant, da «Derivate» in unvorstellbarer Höhe verkauft und gehandelt wurden. 90 – 95 %  (ich glaube, die Zahlen stimmen) dieser Instrumente dienen dazu, Risiken zu vermindern: Also wer zum Beispiel in $ investiert ist kann Derivate kaufen (Versicherungs-Prämie), um mögliche Verluste abzudecken. Leider gibt’s auch noch andere Derivate, deren wertmässiger Umfang nach wie vor gigantisch ist.
  • Die militärische Macht Nord-Amerikas hat auch zu diversen Markt-Verzerrungen geführt. So kreuzt der Flugzeug-Träger George Washington häufig vor Ländern, welche als Reserve-Währung $ halten … Als der Irak übrigens die $ der Notenbank verkaufen wollte, griffen der Busch und Konserten ein …
  • alle wichtigen Medien spielen fast ausnahmslos bei diesem gewaltigen Poker mit. Der Begriff Kasino-Kapitalismus ist deshalb gar nicht so falsch. Die Schwächsten dieser Welt können aber nicht mitspielen und bezahlen trotzdem …

Zur Theorie könnte ich noch vieles ausführen, man kann die Problematik aber ganz einfach formulieren: Die reichen Länder leben schon längere Zeit über ihre Verhältnisse, nach den Ereignissen des letzten Jahres hätte man weniger konsumieren sollen. Dies ist nicht geschehen, die Schulden der öffentlichen Hände explodieren – und viele Privaten werden zur Kenntnis nehmen müssen, dass ihr vermeintliches Vermögen dramatisch kleiner geworden ist …

Noch ein paar Sätze zum Statement: Du hast nur Geld gekostet:

  • ‚All die Probleme, die bestehen, sind vor allem durch die Privat-Wirtschaft geschaffen worden, deren Lobbyisten positionierten ihre Vertreter im Staat-Apparat und in den Beratungs-Gremien, teilweise halten in vielen an und für sich staatlichen Gremien die Mehrheit …
  • Obwohl bekannt ist, welche Folgen der Elektro-Smog für Gesundheit und somit auch die Kosten im Gesundheits-Wesen zeitigt, wird nicht dagegen vorgegangen (siehe Abstimmung in Liechtenstein dieses Wochenende).
  • Die Anzahl der Früh-Pensionierten und IV-Rentner hat schon vor einiger Zeit dramatisch zugenommen – und dies europaweit. Es gäbe viele Möglichkeiten, diese Menschen zu reaktivieren (siehe frühere Beiträge) – aus welchen Gründen auch immer will dies niemand?!
  • Das Energie-Problem könnte dank der Skalar-Wellen-Technologie definitiv gelöst werden – genauso wie viele finanzielle und Umwelt-Probleme. Weshalb lassen wir das zu?
  • ….

Bis Dienstag Mittag werde ich die neue Version des Paradigmen-Wechsels aufgeschaltet haben – und diese bis in einer Woche nach und nach ausgebaut haben.
Was geht’s weiter? Nächsten Sonntag, Montag wird’s wohl klarer sein: Derzeit kann ich mir aber nur schwerlich vorstellen, dass die laufenden Prozesse und Entwicklungen sich verändern …

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: